Historie

1960

Maria Dhonau startet ihre Erfolgsgeschichte: mit zwei Caravans der Firma Mostard auf einer Tankstelle in Bad Salzuflen.

1962

fand der erste Caravansalon in Essen statt. Maria ist dabei und verkauft Feriela Caravans – heute Frankia.

1963 -1966

Aufnahme in das Verkaufsprogramm von Caravans der Firmen Kleinz, VFW Focke-Wulff und Knaus

1966

verkauft Maria Dhonau, damals Ullrich, den teuersten Caravan der Firma Feriela für 45.000,-DM.

1971

Gründung des neuen Betriebes auf der größten Caravanmeile Deutschlands in Mülheim an der Ruhr. Aufnahme der Firma Dethleffs.

1974

erstes Kundentreffen, das schnell zum “Mariatag” wurde. Ausbau zum größten Dethleffs-Händler in NRW.

1984

Übernahme der Produkte von Berger und Frankia.

1985

Übernahme der Vertretung von Karmann und Weinsberg.

1995

Gründung des HYMER-Zentrum B1, als erstes seiner Art überhaupt. Zunächst geleitet durch Maria Dhonau als Niederlassung der Hymer AG.

2001

Leitung durch die zweite Generation, Kai Dhonau.

2005

Kai Dhonau übernimmt das HYMER-Zentrum B1 und gründet die Dhonau GmbH.

2008

Umbau der alten Produktionshalle an der Kölner Straße in eine Ausstellungshalle.

2009

Erweiterung des Zubehörbereichs um Weber-Grills.

2011

Neugestaltung des Zubehörshops als Movera-Erlebniswelt mit Weber-World-Ausstellung.

2013

Eröffnung der eigenen Grillschule.

2014

Zertifizierung als Goldschmitt-Premium-Partner, 40. Kundentreffen, heute „Maria-Tag“ zu Ehren Maria Dhonaus.

2015

20 Jahre HYMER-Zentrum B1 und 10 Jahre Dhonau GmbH.

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de